Druckerei - Versuch einer Begriffsdefinition

Eine Druckerei (beispielsweise: Druckerei WIRmachenDRUCK GmbH) ist ein Unternehmen oder eine Fertigungsstätte für Druckerzeugnisse. Sie werden nach Produkten unterschieden (z. B. Zeitungs-, Akzidenz-, Etiketten-, Endlos- oder Kalenderdruckerei) oder nach eingesetzter Technik (z. B. Rollenoffset-, Bogenoffset-, Sieb- oder Digitaldruckerei). Die Abgrenzungen sind unscharf, da Druckereien häufig mehrere Produktarten produzieren und verschiedene Drucktechniken einsetzen.

Daneben gibt es stark spezialisierte Unternehmen, die ein sehr kleines Marktsegment bedienen (z. B. Sicherheitsdruck von Personalausweisen, Geldnoten und anderen fälschungsgefährdeten Produkten).

Druckvorstufe und Druckweiterverarbeitung finden sich häufig ebenfalls in Druckereien.

Wichtige Zentren der deutschen Druckindustrie sind unter anderem Berlin, Essen, Frankfurt (Main), Hamburg, Nürnberg, Stuttgart, München und Würzburg.

Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Druckerei


Ein neues Erscheinungsbild sind sog. "Online-Druckereien", bei denen direkt im Internet bestellt werden kann. Deren Kunden wollen unkompliziert, kostengünstig und schnell Flyer drucken, Broschüren drucken sowie weitere Druckaufträge online absetzen.